Überspringen zu Hauptinhalt

Alp Soliva Trail

Curaglia – Alp Soliva – Stavel Sut

Schneeschuhtour auf der Sonnenseite des Tals.

Schwierigkeit: schwer
Wanderzeit: 5h 10min

Länge: 10.5 km
Auf-/Abstiege: 640m / 640m

Wir lassen schon bald die letzten Häuser von Curaglia hinter uns und wandern auf einem Wanderweg bis zum Rein da Plattas, dessen Wasser dem Medelsergletscher entspringt. Wir überqueren den Bach. Entlang eines anderen, kleineren Baches geht es noch ein Stück weiter ins Tal hinein. Da beginnt der Anstieg zum Dorf Soliva. Ruhig und friedvoll ist es hier im Winter. Teils über offenes Gelände führt uns der Pfad weiter bergauf. Zwischendurch säumen Birken den Weg, dann wieder befinden wir uns in einem lichten Wald mit hohen Tannen. Auf den Lichtungen ducken sich gepflegte Maiensässe unter der Last des Schnees. Kurz nachdem wir den Wald erreichen, endet die schneebedeckte Fahrstrasse

und ein Wanderweg führt uns bis ans andere Ende des Waldes zum Stavel Sut, die untere Hirtenhütte der Alp Soliva. Für Schneeschuhwanderer endet die Tour hier bei der Alphütte.

SchweizMobil
An den Anfang scrollen