Überspringen zu Hauptinhalt

Fragmente und Spuren am Wegrand

Vernissage Deborah Kressebuch

Inspirationen aus der Zeit als Älplerin auf der Ziegenalp Puzzetta

Zwischen Leidenschaft und Landwirtschaft, am körperlichen Limit und auf der Gratwanderung zwischen Wille und Vernunft öffnet sich eine gigantische Welt, weit ab von Wohlstand und medialer Flut. Es ist die Welt der fragilen Ewigkeit.

Sonntag, 18. Oktober 2020 ab 15.00 Uhr im Berghotel medelina

In abgelegenen Gebieten aufgewachsen und trotz Studium und Reisen in Städten, hat Deborah Kressebuch ihre tiefe Verbundenheit zur Natur immer behalten und gesteigert.
Als spontane Aushilfe auf der Alp Puzzetta ist Deborah im Sommer 2020 von einem Tag auf den anderen aus dem Alltag raus und in die Welt der Ziegen, deren Käse und in die schroffe, dem Wind und Wetter ausgesetzte Gebirgslandschaft eingetaucht. Inspiriert von den Erlebnissen entstanden nach und nach die Werke der Ausstellung „Fragmente und Spuren am Wegrand“.

Onlinegalerie von Deborah Kressebuch: www.kressebuch.com

Wir freuen uns auf Ihre Reservation unter info@medelina.ch oder 081 947 40 77 (beschränkte Plätze!)

Link: Infoflyer

Datum

18. Oktober 2020
Vorbei!
Berghotel medelina

Veranstaltungsort

Berghotel medelina
Sur vitg 100, 7184 Curaglia

Veranstalter

medelina
Telefon
+41 (0)81 947 40 77
E-Mail
info@medelina.ch
An den Anfang scrollen