Überspringen zu Hauptinhalt

Natur & Kultur

«Antorn antorn sei tut mo cuélms / forza ils ple bials sén quei bi mund.»

Rundherum nur Berge / vielleicht die schönsten auf dieser Erde.

Pascal Gamboni. Ord la canzun Unics 09. Siat vanauns, 2011.

Natur

Bergwald

Der Wald hat im Berggebiet eine überlebenswichtige Funktion: Er schützt die Dörfer, Siedlungen, Höfe und die Verbindungsstrassen vor Lawinen, Steinschlag und Murgängen.
mehr lesen

Bündner Jagd

Die Jagd hat im Kanton Graubünden eine lange Tradition. Früher konnte jeder frei jagen, was dazu führte, dass vor 150 Jahren Rehe, Hirsche und Steinböcke…

mehr lesen

Rheinquelle

In der oberen Surselva entspringt der Rhein, einer der bedeutendsten Flüsse Europas. Von der Quelle bis zur Mündung fliesst das Wasser 1230 Kilometer bis in…

mehr lesen

Geologie & Mineralien

Die Val Medel liegt im Gotthardmassiv, welches bekannt ist für seine vielen Klüfte und dem phantastischen Mineralienvorkommen. Die bekannten Bergkristalle sind nur eines von vielen…

mehr lesen

Landwirtschaft

Berglandwirtschaft

Die Val Medel ist stark von der Berglandwirtschaft und von der Alpwirtschaft geprägt. Im Frühling weiden die Tiere auf den Wiesen rund ums Dorf. Im Sommer –…

mehr lesen

Alpwirtschaft

Im Sommer ziehen die Tiere über die Baumgrenze und weiden auf den Alpen der Val Medel. Die Tiere werden nach Tierarten aufgeteilt: Auf der Alp Pazzola weiden…

mehr lesen

Landwirtschaft früher

Vor rund 150 Jahren war die Val Medel nicht so leicht erreichbar wie heute. Die Strasse nach Disentis war weniger gut ausgebaut, teils sogar gefährlich. Daher wurden…

mehr lesen

Lokale Produkte

In unserem Tal werden zahlreiche Produkte der Landwirtschaft – vor allem Milch und Fleisch - zu feinsten Delikatessen verarbeitet. Teils verarbeiten die Bäuerinnen und Bauern diese Produkte…

mehr lesen

Kunst, Handwerk und Architektur

Schindelhandwerk

Traditionell wurden die Dächer in der Val Medel mit Holzschindeln gedeckt. Diese Schindeln wurden aus Lärchen- oder Fichtenholz hergestellt. Ein solches Dach muss nach 30 (Fichten) bzw.…

mehr lesen

Kapellen

In der Val Medel sind kleinere und grössere Gotteshäuser zu entdecken. Neben den beiden grösseren Talkirchen in Platta und Curaglia betten sich zahlreiche kleine und unterschiedlich reich…

mehr lesen

Via Lucmagn

Der Lukmanier ist eine historische Passverbindung, die bereits im Altertum rege genutzt wurde, natürlich weniger komfortabel als heute. Auch wenn der Lukmanierpass ganzjährig mit dem Auto befahrbar…

mehr lesen

Stausee Sta. Maria

Der Stausee Sontga Maria hat die Landschaft und das Leben in der Val Medel stark verändert. Mit dem Bau des Stausees zur Produktion von elektrischer Energie wurde…

mehr lesen

Romanische Sprache

Romanisch in der Surselva

Weshalb gibt es verschiedene Idiome der Romanischen Sprache? Lesen Sie hier mehr.

Dialekt Medelín

Erfahren Sie mehr über den einzigartigen Dialekt der Medelser*innen.

Kleines Wörterbuch

Lernen Sie ein paar Wörter Romanisch für ihren Aufenthalt in der Val Medel.

Lia Rumantscha ist der Dachverband aller Romanischer Sprachvereine und unterstützt und koordiniert in öffentlich-rechtlichem Auftrag Projekte zur Förderung der Romanischen Sprache und Kultur. Lia Rumantscha unterstützte uns bei der Einbettung der Romanischen Zitate in diese Webseite.

An den Anfang scrollen